Grenzsteine Königreich Sachsen Königreich Preußen 1815

All map tiles copyrighted by:
OpenStreetMap und Mitwirkende | CC BY-SA
All POI data copyrighted by:
ODbL.
Sächsische Kantoneinteilung (1814) by:
Richard Andree (1835–1912): Geschichte des Corps Lusatia zu Leipzig. Leipzig 1899, Erich Bauer, Jahrbuch des Vereins für corpsstudentische Geschichtsforschung, Sonderheft 1967, Public domain,Wikimedia Commons
Deutsches Reich 1893 by:
David Rumsey Map Collection, Reichsamt für Landesaufnahme
German Maps 1936 by:
BYU Harold B. Lee Library, Reichsamt für Landesaufnahme
MTB 1880 by:
KLEKs, Preußische Landesaufnahme 1877-1919
Sachsen vor 1945 by:
Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen 2016
?
Es sind Steine in der Datenbank

Die Steine werden ab Zoom 13 eingeladen

Bedeutung der Symbole

Hauptstein(Pilar)
Nebenstein(Läuferstein)
Bildlink vorhanden
sonstige Grenzpunkte

Links zum Thema

  • Wiener_Kongress
  • Einhundertneunzig Kilometer auf Grenzsteinsuche
  • grenzsteine-sachsen-preussen.de/
  • Downloads

  • Grenzlinie als GPX
  • Grenzsteine als GPX/KML - Stand 15.02.2014
  • Infos für OSM-Mapper

    verwendete Tags

    Hauptstein

    historic=boundary_stone
    boundary_name=Historische Landesgrenze Königreich Sachsen Königreich Preußen 1815 (Wiener Kongress)
    network=Historische Landesgrenze Königreich Sachsen Königreich Preußen 1815 (Wiener Kongress)

    Nebenstein

    boundary=marker
    marker=stone
    historic=yes
    boundary_name=Historische Landesgrenze Königreich Sachsen Königreich Preußen 1815 (Wiener Kongress)
    network=Historische Landesgrenze Königreich Sachsen Königreich Preußen 1815 (Wiener Kongress)

    Für Josm existiert eine Vorlage zum Mappen der Steine

  • Presets/Historic_Stone
  • Die Wiki-Seiten der Tags

  • Historic Boundary Stone
  • DE_talk:Grenze_zeichnen
  • Für Josm existiert eine Vorlage zum Mappen der Steine

    Fragen, Kommentare, Anregungen

    Credits

    Besonderer Dank für verschiedenste Code snippets und die Erfassung der Steine geht an: